Allgemein

Der Preis – und wieso er für das Marketing wichtig ist

Der Preis sagt viel!

Jedes Produkt und jede Dienstleistung hat seinen Preis. Meiner Meinung nach ist das Pricing, also die Defintion des richtigen Preises einer Ware mehr als das Herzeigen des Produktwertes. Denn er ist ein Statement für die Wertigkeit!

Preis-Wert

Der Preis setzt sich zusammen aus den Kosten der Basisprodukte und der Arbeitsleistung. Dazu kommt Transport und diverse Nebenkosten (beispielsweise für Marketing und Werbung), Steuern usw. Ein Gewinn sollte auch drin sein.

Üblicherweise findet man den Produktpreis durch Betrachtung der Konkurrenz und platziert sich ähnlich (sofern es sich mit oben genannten Faktoren ausgeht). Interessant ist aber, dass manche Produkte es schaffen, viel höhere Preise zu erzielen als gleichwertige andere.

Die Kommunikation machts

Einfach erklärt ist das so, weil die Marke das entsprechende Image hat. Man erwartet also einen gewissen Preis. Wenn eine Marke es schafft, sich so zu positionieren, dass Geld eine untergeordnete Rolle für die Kaufentscheidung bringt ist dies perfekt. Denn die Marke ist nicht von Aktionen abhängig.

Das Pricing passt zur Marke, wenn das Produkt gekauft wird. Aber nicht in einer Aktion sonder regulär. Er ist ein Statement und zeigt so auch die Wertigkeit und das Selbstverständnis der Marke.

Ein Statussymbol

Der Preis liefert aber auch ein wichtiges Argument für einen Kauf. Denn ein hochpreisiges Produkt ist üblicherweise auch ein Statussymbol. Jede Zielgruppe hat ihre eigenen Symbole. Doch hochpreisige Produkte sind in jeder Gruppe angesehen. Es gibt bloß Gruppen, bei denen das teure Handy eben nicht Status bedeutet.

Beispiele

Apple zeigt’s vor. Das iPhone wird bei jedem Neugerät als zu teuer verdammt. Regelmäßig ist es aber danach DER Verkaufsschlager. Ein Mac-Book ist Ausdruck von urban, modern – der Laptop ist in Wirklichkeit sehr hochwertig, doch niemals im technischen Spitzenfeld.

Diverse Modemarken rechtfertigen ihren Preis durch unbestreitbar hohe Qualität, doch vor Allem durch die Vorreiterrolle in der Modewelt.

Es gäbe noch viele Beispiele, betrachten Sie es mal aus diesem Blickwinkel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.