Digital

Analyse

Analyse

Die Analyse der Daten

Heute gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten der Analyse der Kommunikationsmittel. Doch man muss diese lesen können. Denn die Zahlen gehören richtig interpretiert. Und man soll sie nicht überbewerten.

Damit meine ich, dass die Zahlen nur ein Bild der Vergangenheit zeigen. Für mich ein ausreichendes Tool ist Google Analytics.

Messen und interpretieren

Natürlich ist es interessant zu wissen, was mit dem eingesetzten Geld passiert. Doch es ist viel wichtiger, dass man daraus Erkenntnisse zieht. Und diese soll nicht sein: das hat letztens nicht funktioniert, also lassen wir es. Denn jede Aktion bringt uns eine Erkenntnis.

Nehmen wir an, unsere Website wird angeklickt. Doch die Absprungrate ist zu hoch. Oder die Kunden klicken nicht weiter. Wir können jetzt daraus schließen, dass die Werbung schlecht war. Wir können aber auch anderes annehmen. Zum Beispiel, dass das Angebot verlockend klang, doch auf der Website etwas schief gelaufen ist. So könnte der Anklick-Button nicht einfach anzuklicken sein. Oder er funktioniert mobil nicht.

Nachschauen und weiterforschen

Ohne genauere Kenntnisse der Ziele der Website sollten wir keine Rückschlüsse ziehen. Wir sollten die gesamten Zahlen betrachten. Beim oberen Beispiel brauchen wir nur nachsehen, von welchen Geräten die Besucher kommen. Oder wir nutzen die wunderbare Search Console. Hier können wir zum Beispiel auch rausfinden, nach welchen Schlüsselwörtern die Internet-User suchen.

Wir finden durch Analyse heraus, was User suchen. Vielleicht suchen sie Ihre Adresse. Doch diese ist versteckt. Sie sollten die Seite entsprechend optimieren. Also die Adresse auf die erste Seite setzen. Oder Sie wollen Ihre Adresse nicht preisgeben. Sie sehen, es kommt auf das Ziel an.

Die Analyse hilft also, Ihre Kommunikation zu verbessern. Doch sie ist kein Mittel zur Erfolgsbestimmung. Denn hier spielen fast unendlich viele zusätzliche Faktoren mit. Imagefaktoren, Bekanntheit, Einfachheit und viele mehr sind solche. Und Analyse heißt Beobachtung! Und Entwicklung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.