Digital

Online-Marketing

Online Marketing Netzwerk

Online-Marketing – ein komplexes Thema

Die Welt ist durch die Digitalisierung nicht einfacher geworden. Als Unternehmer oder als Maretker muss man heute neben den klassischen Aufgaben zusätzlich die Online-Welt im Auge behalten. Was aufgrund der vielfältigen Möglichkeiten dann schon mal zu erheblichen Schwierigkeiten führen kann. Doch keine Angst, mit ein wenig Zeit-Investment ist das Ganze halb so wild.

Die Medien in ihrer Vielfalt

Zuerst ist die Vielfalt verwirrend. Wenn man sich aber mal damit beschäftigt hat ist das Geheimnis gar nicht so groß. Ich komme in den nächsten Wochen konkreter zu den einzelnen Punkten.

1.) Ausgangsbasis ist die eigene Website

Hier stellen Sie Ihr Unternehmen dar, stellen die Philosophie, Produkte, zufriedene Kunden usw vor. Das Ganze ist heute durch entsprechende Redaktions-Software (wie WordPress oder Typo3) nicht einmal schwer aufzubauen. Und in Folge auch einfach aktuell zu halten.

2.) SEO als wesentliches Instrument der Bekanntmachung

Search Engine Optimierung ist das Wichtigste im Online-Marketing, das Sie mit Ihrer Seite machen. Denn nur wenn Sie in Suchmaschinen gefunden werden werden Sie auch angeklickt. Und nur so bringt die Site auch Interessenten. Dazu muss man nur ein paar Dinge richtig machen. Und mit der Zeit geht das ganz automatisch.

3.) Verbreitung in den Social Media-Kanälen

Früher haben Sie und Ihr Team den Menschen von Ihrem Geschäft oder Ihren neuen Produkten erzählt. Heute erledigt zumindest teilweise diesen Part Social Media. Die Plattformen sind mittlerweile unzählig. Sie müssen also vorab überlegen, wo sich Ihre Zielgruppe hauptsächlich bewegt. Und dann auf den passenden Plattformen als aktiver Teil präsent sein. Auch hier gilt es, Aufmerksamkeit zu erzeugen und die Interessenten auf spezielle Seiten zu führen.

4.) Werbung auf Plattformen

Ein wichtiger Punkt ist die Bewerbung Ihres Unternehmens. Denn Sie wollen ja auch neue Interessenten und so Ihre Community erweitern indem Sie den Betrachtern relevante Inhalte auf der Website zeigen.

5.) Image-Werbung durch Ads und Banner

Machen Sie Ihr Anliegen durch „klassische“ Werbung“ bekannt. Das bringt Ihnen Sypathiewerte.

Das sind gerade mal 5 Punkte von erfolgreichem OnlineMarketing, die Sie machen müssen, damit Sie eine Unzahl an neuen Kunden finden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.